Branche  |  3 August 2020 |  by Jessica Weldhen

12 der innovativsten Hotels der Welt

Most Innovative Hotels_830x66
Zurück zur Startseite
  • Diesen Artikel teilen

Achtung: Dieser Artikel enthält Details einiger unglaublicher Beispiele für innovative Ideen in Design und Technologie, die frischen Wind in die Welt der Hotellerie bringen. Dies könnte jene schockieren, die vor Innovation und Automation und vor inspirierenden Hoteliers zurückschrecken.


 

CityHub

Amsterdam und Rotterdam

In ein paar Worten…

Dieses „urbane Hotel für die digitale Generation“, wie es sich selbst bezeichnet, ist ein erfinderischer Vorreiter der hochtechnisierten Hotellerie. Stell dir vor: Teil Hotel, Teil Hostel, Teil Tech-Paradies. Wie der Name andeutet, schlafen die Gäste im CityHub in futuristischen, mit Apps verbundenen privaten Hubs, die von japanischen Kapselhotels inspiriert wurden. Es überrascht nicht, dass CityHub auf den Worldwide Hospitality Awards 2016 mit dem Preis für das innovativste Hotelkonzept ausgezeichnet wurde.

Wir sind rund um die Uhr besetzt. Unsere Mitarbeiter sind Einheimische, sie können dir Tipps zu den besten Zielen in der Stadt geben, auch über die App. Die Stadt ist praktisch unsere Lobby.

Sem Schuurkes, Mitbegründer

Warum der Hype?

> Den Check-in kann jeder Gast selbst erledigen, rund um die Uhr über den Touchscreen-Kiosk in der Lobby.

> Zur Ausstattung der Hubs gehören eingebaute Lautsprecher sowie eine abstimmbare Beleuchtung, Wecker und Playlists, die über die App steuerbar sind.

> Das Hotel hat seine eigene multifunktionale App, die als Stadtführer und virtueller Concierge dient und eine Messaging-Funktion bietet. Sie ermöglicht auch, die ‚CityHosts‘ zu kontaktieren, die den Gästen auch während ihrer Ausflüge in der Stadt wertvolle Tipps und Ratschläge geben können.

> Die Gäste erhalten multifunktionale RFID-Armbänder, die nicht nur einfachen Zugang zum Hub gewährleisten, sondern auch zur Bezahlung von Getränken und Snacks an der Selbstbedienungs-Theke des Hotels verwendet werden können; daneben dienen sie zum Öffnen und Schließen der privaten Gästeschließfächer im Haus.

> Über die CityHub-App erhalten die Gäste Zugang zu der hoteleigenen MiFi Mobil-Route, wenn sie in Amsterdam oder Rotterdam unterwegs sind.

 



Life House

Miami


In ein paar Worten…

Es ist vielleicht das erste vom Silicon Valley unterstützte Hotelunternehmen in den USA, für das die Technologie an erster Stelle steht - aber das ist nur eine Seite der Medaille. Hinter der durchgestylten, Instagram-tauglichen Fassade von Life House verbergen sich erlebnisorientierte, lokal verwurzelte Lifestyle-Hotels, die vor allem erwachsen gewordene Millennials ansprechen möchten.

Zur Zeit sind zwei Life House Hotels geöffnet, beide in Miami, aber es sind mehr als 20 weitere Hotels im Entwicklungsstadium.

 

Innovative hotels - Life House Miami

 

Unser Ziel ist es, die Erwartungen der Gäste bezüglich ihres Hotelaufenthalts neu zu definieren. Es soll keinen Unterschied mehr geben zwischen dem, was sie sich wünschen, und dem, was sie sich leisten können. Wir möchten ihnen alles bieten.

Rami Zeidan, Mitbegründer

Warum der Hype?

> Life House legt Wert darauf, nicht als ‚Marke‘ angesehen zu werden, und positioniert sich als „eine neue Kategorie von Hotels - basierend auf Qualität und Erfahrung, und für Menschen gebaut“.

> Zu den Stärken des Unternehmens gehört die technische Unterstützung der Kommunikation mit den Gästen, zum Beispiel über die hauseigene Gäste-App für soziale Plattformen.

> Die Gründer von Life House sind ehrgeizig und glauben „besonders gut dafür positioniert zu sein, das am schnellsten wachsende Hotelunternehmen der Welt für den modernen Reisenden zu werden“.

> Das Haus Little Havanna wird als „ein bezauberndes, kulturell gestyltes tropisches Herrenhaus mit einer Innenterasse“ beschrieben.

 



25hours Hotels

 

Berlin, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Paris, Wien, Zürich

In ein paar Worten…

Diese deutsche Kette von Boutique-Hotels hat seit 2005 eine unkonventionelle Art der Hotellerie auf ihre Fahne geschrieben. Sie umfasst 13 Häuser in vier Ländern und zielt darauf ab, ihre Gäste „zu überraschen und letztlich zu begeistern“. CEO Christoph Hoffmanns Leidenschaft ist das Schaffen eines besonderen Gasterlebnisses, und zu diesem Zweck hat die Gruppe ihr eigenes, fachübergreifendes Ideenlabor eingerichtet. 

Das „Extra Hour Lab“ ist eine Ideenschmiede, deren Team „mit ausgefallenen Ideen experimentiert und neue, aufregende Kreationen entwickelt, losgelöst vom Alltagsgeschäft und unkonventionell für die Branche“. Ihren eigenen Worten zufolge möchten sie „mit Hilfe der Technologie das Leben vereinfachen, nicht komplizieren“.

Innovative hotels - 25hours

Während andere Wert auf die neuesten Technologien legen, bemühen wir uns um  Entschleunigung und schätzen analoge Produkte wie Polaroid-Kameras, Schreibmaschinen und  Schallplatten.

25Hours Hotels

Warum der Hype?

> Wenn es im nächsten Jahr öffnet, wird das zur Gruppe gehörende Hotel in Dubai auf sein eigenes Wüsten-Autokino verweisen können.

> Im 25hours Köln begrüßt der Lobby-Roboter Robi die Gäste, er macht Selfies, gibt Führungen und kann sogar die verschiedenen verfügbaren Raumkategorien erklären.

> Jedes Hotel hat seinen eigenen Shop, in dem sorgfältig ausgewählte und zur Marke passende Produkte verkauft werden.

> Die Gruppe hat auch ihren eigenen Onlineshop.

> Typisch für die Ausstattung von 24hours-Hotels sind Schallplattensammlungen, Dachsaunas und Retro Concept Stores...ein Beweis dafür, dass sich Innovation nicht unbedingt mit der neuesten Technologie gleichzusetzen ist.

 



Wyndham Grand

 

Österreich, Bahrain, China, Deutschland, Griechenland, Myanmar, Puerto Rico, Qatar, Thailand, Türkei, USA

In ein paar Worten…

Wyndham Grand bietet allen Gästen, die sich einer technischen Entzugskur während ihres Aufenthalts unterziehen, 5 % Preisnachlass! Das Programm „Reconnected“ steht für Weisheit mit einem Schuss Ironie. Innovation unter Verwendung von umgekehrter Psychologie bedeutet hier, dass „die Eltern und Kinder ermutigt werden, ihre Smartphones beiseite zu legen und sich kreativen Aktivitäten zu widmen“.

Welche Idee steckt dahinter? Gäste, die nicht von ihren technischen Geräten abgelenkt werden, nehmen ihre Umgebung besser wahr, verbringen mehr Zeit gemeinsam, nutzen die Angebote und Services des Hotels und machen so aus ihrem Aufenthalt eine erfüllenderes Erlebnis für die Familie.

 

Innovative hotels - Wyndham Grand bedroom

Das Programm Reconnected ist Weg, sich den Versuchungen der Technik und anderen alltäglichen Ablenkungen zu entziehen, es ist eine Chance zu pausieren und den Augenblick gemeinsam zu genießen.

Wyndham Grand

Warum der Hype?

> Beim Check-in erhalten die Gäste ein mit einem Timer versehenes Schließfach, in dem sie ihre Smartphones und andere Geräte für die Dauer ihres Aufenthaltes verstauen können.

> Haben sich die Gäste ihrer Smartphone-Kameras entledigt, erhalten sie für ihre Entzugskur Instax® Sofortbildkameras, mit denen sie Fotos aufnehmen und sofort drucken können.

> Andere ‚Anreize‘ sind zum Beispiel ein Zimmerservice-Menü für Familien, die lange aufbleiben, Bücher mit Schattenspielfiguren, für Aktivitäten gepackte Rucksäcke und Werkzeugsätze für aus Decken gebaute Höhlen im Zimmer.

> Viele Hotels bieten Aktivitäten für Erwachsene oder separate Kindergruppen, aber nur wenige ermutigen mit ihren Initiativen die Eltern, mehr Zeit mit ihren Kindern zu verbringen.

 



JO&JOE

Hossegorund Paris


In ein paar Worten…

AccorHotels unglaublich coole neue Marke hat in diesem Jahr mit der Eröffnung des zweiten JO&JOE-Hauses  noch einen draufgesetzt. Wie das erste Haus in Hossegor lässt sich auch sein Pariser Zwilling als „ein ‚Open House‘-Lebensraum beschreiben, der überraschend und innovativ ist“. JO&JOE wurde in AccorHotels Marketing-Ideenlabor entwickelt, und man hat bewusst auf die Ansprache bestimmter Zielgruppen verzichtet.

Mehr als nur eine Unterkunfts-Lösung, wurde JO&JOE für für eine intensiveres Gästeerlebnis konzipiert, dank seines unkonventionellen Designs, seines innovativen digitalen Ökosystems und seiner gastronomischen Angebote.

AccorHotels

Warum der Hype?

> Dank JO&JOEs innovativer geo-sozialer App werden alle Zahlungen kontaktlos durchgeführt....und es gibt sogar eine Bar mit einer Bierwand zur Selbstbedienung, wo Gäste mit Prepaid-Karten zahlen können.

> JO&JOE ist eine bahnbrechende Hotellerie-Marke, die durch Kombinieren der Originalität von privat gemieteten Räumen (man denke an AirBnb), der Gemeinschaftserfahrung in Hostels und der Sicherheit und Bequemlichkeit von Hotels für Aufsehen sorgt.

> Das Konzept der Mischform bietet eine Vielfalt erschwinglicher Übernachtungsmöglichkeiten (einschließlich einer Kategorie ‚außergewöhnlich‘, die überraschende Optionen wie Yurten, Busse oder Baumhäuser anbietet), Gemeinschaftsräume, Waschküchen, Schließfächer und gemeinsam genutzte Küchen, in denen die Gäste ihre Kochkünste unter Beweis stellen können.

 

ProPILOT Park Ryokan

Hakone


In ein paar Worten…

In dieser traditionell wirkenden japanische Herberge erreicht der Erfindungsreichtum neue, schwindelerregende Höhen. ProPILOT Park Ryokan gibt sich nicht damit zufrieden, ein futuristisches intelligentes Hotel zu sein - es kombiniert die traditionelle japanische Gastlichkeit mit dem Angebot von Nissans ProPILOT Park Technologie für autonomes Fahren! Das Resultat? Eine intelligente Hoteleinrichtung und unglaubliche intelligente Funktionen, die gleichzeitig die Gäste unterhalten und dem Hotelpersonal Arbeit abnehmen.

Das eigentliche Ziel des Projekts ProPilot Ryokan ist es, Menschen zu erreichen, die normalerweise nicht an Automobiltechnologie interessiert wären.

Pressesprecher von Nissan

Warum der Hype?

> Zur Bequemlichkeit der Gäste tragen selbst-parkende Pantoffeln bei, die, wenn sie nicht getragen werden, auf Knopfdruck automatisch an den ihnen zugewiesenen Platz zurückkehren.

> Die auf den ersten Blick normal erscheinenden Tische und Sitzkissen des Hotels sind ebenso mit einer speziellen Version der selbst-parkenden Technologie ProPILOT Park von Nissan ausgerüstet.

> Dies ist mit Sicherheit nicht das erste gemeinsame Projekt einer Hotel- und einer Automarke, aber es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit das innovativste.

> Das ausgewählte Haus, Ichinoyu Honkan, ist ein 300 Jahre altes Ryokan (Gästehaus)!

 



Hotel Jakarta

Amsterdam


In ein paar Worten…

Das umweltverträglichste Hotel der Niederlande! Das Hotel Jakarta ist eines der ersten energieneutralen Hotels, und das Architektenteam hinter dem Projekt hat dafür gesorgt, dass keine Materialien mit kurzer Lebensdauer verwendet werden. Das Haus beeindruckt mit coolem Design, und alle verwendeten Bauelemente können abgetragen und wiederverwendet werden. Ein Musterbeispiel für ökologische Bauweise. 

Innovative hotels - Hotel_Jakarta_Amsterdam

Der Stadtrat wünschte sich ein einzigartiges Hotelkonzept, nicht nur bezüglich der Architektur, sondern auch im Hinblick auf die Einbeziehung der Öffentlichkeit und die Nachhaltigkeit.

archdaily.com

Warum der Hype?

> Ein subtropischer Garten im zentralen Lichthof des Hotels fungiert als Temperaturregler und beherbergt 10 Meter hohe Palmen und andere ursprünglich in Asien beheimatete Pflanzen.

> 176 der 200 Zimmer des Hotels wurden vorgefertigt und auf dem Landweg angeliefert.

> PV-Paneele an der Fassade und auf dem Dach des Lichthofs verwandeln Sonnenenergie in elektrischen Strom, der das Wasser in den Duschen der Badezimmer des Hotels erhitzt.

> Selbst die Mitarbeiter tragen nachhaltig hergestellte Dienstkleidung einer Kollektion, die in Zusammenarbeit mit HACKED BY__AND BY ROCKLAND hergestellt wurde.

> Gebaut auf der Insel Java im Zentrum Amsterdams, symbolisiert das Hotel die historische Seeverkehrsverbindung mit Java.

 



Kameha Grand

Zürich


In ein paar Worten…

Dieser rezeptionslose Gipfelpunkt innovativen Designs wird oft als das „angesagteste Design-Hotel in Zürich“ bezeichnet. Eine einzigartige Hommage an die Schweizer Kultur, ist das Kameha Grand Zürich des Weltraumzeitalters ebenso eine technologische Spielwiese, in der die Bluetooth-vernetzten Zimmer und automatisierte „Bitte nicht stören“-Zeichen eher zu den ‚gewöhnlichen‘ Funktionen gehören.

Innovative hotels - Kameha-Grand

Bei all unseren Aktivitäten lassen wir uns von unserem Motto leiten: ‚Was ist das Beste für meinen Gast?‘

Kameha Grand Zurich Team

Warum der Hype?

> Es gibt keine Rezeption. Die Gäste werden von freundlichen Mitarbeitern begrüßt, die von mobilen Ständen aus arbeiten.

> Die fast außerirdisch erscheinende Weltraum-Suite wurde von einem Mitglied des Virgin Galactic Astronaut Teams entwickelt. Sie bietet einen Link zum Kontrollzentrum der NASA, ein Schwebebett, einen Space-Handschuh, der als Tablett funktioniert, Raketenmodelle sowie Bücher und Filme, die mit dem Weltraum zu tun haben.

> Die Fitness-Suite ist mit einem Laufband und verschiedenen Gewichten ausgestattet und bietet anstelle eines Teppichbodens einen gummierten Fussboden, der wie eine Laufstrecke markiert ist. 

> Andere Highlights des Designs sind eine von der Schweiz inspirierte und an Schokolade erinnernde Wandtäfelung, Minibars, die wie Banktresore aussehen, und Toblerone-förmige Sofas.




The Good Hotel

Antigua und London


In ein paar Worten…

Ein preisgekröntes (der REBEL Award 2016 für die großartigste Innovation in der Branche), innovatives und überraschendes Hotellerie-Unikat! Wie der Name andeutet, kombiniert dieses in ein schwimmendes Boutique-Hotel verwandelte ehemalige holländische Gefängnis erstklassige Gastlichkeit mit einem guten Zweck: der örtlichen Bevölkerung durch Anstellung von Langzeitarbeitslosen zu helfen.

Innovative hotels - GoodHotelLondon

Wir nennen es soziales Unternehmertum: all unsere Anstrengungen richten sich darauf, menschliche Werte zu schaffen, und dies dauerhaft.

Marten Dresen, Gründer und CEO

Warum der Hype?

> Kein lästiges Warten beim Check-in im Good Hotel! Die Marke steht für eine Automatisierung von Prozessen, und die Gäste können unter Verwendung der cleveren Kioske in der Lobby selbst einchecken.

> Bei jeder direkten Buchung über die Webseite des Hotels werden £5 pro Nacht für die Partner-NRO des Hotels, Niños de Guatemala, gespendet.

> Das Trainingsprogramm des Good Hotels bietet örtlichen Langzeitarbeitslosen eine einzigartige Hotellerie-Ausbildung an und gibt ihnen damit eine Chance zur Wiedereingliederung in das Arbeitsleben.

> The Good Group eröffnete 2016 ein weiteres Hotel in Antigua und plant in diesem Jahr die Öffnung von zwei weiteren Hotels in Rotterdam und Guatemala City.

 



Nordic Choice Hotels

Dänmark, Finnland, Norwegen, Schweden, Baltische Länder


In ein paar Worten…

Innovation ist das Geheimnis dieser Hotelgruppe! Nordic Choice erreichte 2017 die Top 10 der innovativsten norwegischen Unternehmen, entwickelte die erste vollwertige Hotel-App in Skandinavien und serviert seit 2008 organische Lebensmittel in allen Häusern. 

Zu den Plänen für die Zukunft gehören F&B-, Co-Working- und Handelsprojekte, sie haben für die zur Gruppe gehörenden Apartments die Vision, das „beste digitale Gästeerlebnis der Welt“ zu schaffen und den Besitzern den Komfort eines Hotels in ihren eigenen vier Wänden zu ermöglichen.

Wir richten unseren Hotelbetrieb nach drei gleichwertigen Grundlinien aus: Menschen, Planet, Gewinn. Wir möchten nach allen drei Kriterien bewertet werden. Vollkommen transparent.

Nordic Choice Hotels

Warum der Hype?

> Sie nehmen organische Lebensmittel wirklich ernst. In den Hotelrestaurants wurde durch Tests herausgefunden, dass auf kleineren Tellern weniger Speisereste bleiben, daraufhin wurden die Teller um einige Zentimeter verkleinert. Das Resultat? 20 % weniger Abfälle. Die Gruppe ist ebenso der größte Geschäftspartner von EAT. 

> Eines der Hotels der Gruppe, das Comfort Hotel Bergen Airport, hat das Konzept des Flughafenhotels revolutioniert, mit Bio-Burgern, einer Barception, einem rund um die Uhr offenen Fitnesscenter und freiem WiFi. Und all das nur zwei Minuten Fußweg vom Flughafen entfernt!

> Sie haben sich mit der NASA getroffen, um den Weltraumtourismus zu diskutieren und herauszufinden, welche Rolle die Hotellerie in der Zukunft im Weltraum spielen kann.

> Sie haben mit Blockchain experimentiert, um nach Wegen zur Steigerung ihrer Direktbuchungen zu suchen. 

 


 

Hilton's Connected Room

Memphis


In ein paar Worten…

Es ist ein Thema für alle großen Player in der Hotellerie...aber Hilton war eine der ersten Gruppen, die auf der IoT-Welle geritten sind. Sie treiben die Innovation weiter voran mit dem Ziel, den Gästen eine noch nie dagewesene Kontrolle über ihr Aufenthaltserlebnis zu geben. 

Die ungemein intuitive HHours-App der Gruppe ermöglicht Gästen über ihr Smartphone Zugang zur Connected Room-Steuerung (zur Einstellung der Raumtemperatur, Kontrolle von Licht und Vorhängen, Voreinstellung von Fernsehkanälen usw.) und anderen nützlichen Funktionen.

Inspiriert von 100 Jahren Innovation suchen wir weiter nach neuen Wegen, um den sich ständig ändernden Bedürfnissen unserer Gäste Rechnung zu tragen..

Noelle Eder, Stellvertretende Geschäftsführerinund Chief Information and Digital Officer von Hilton

Warum der Hype?

> Die App erlaubt es den Gästen, bereits vor ihrer Ankunft digital einzuchecken, ihren Raum von einem digitalen Plan zu wählen und dank der Digital Key-Funktion die Tür ihres Hotelzimmers mittels ihres mobilen Telefons zu öffnen.

> Der Nutzen für die Umwelt ist enorm. Hilton arbeitet mit AI und maschinellem Lernen, um den Energieverbrauch zu reduzieren - durch herunterfahren von Geräten, wenn Gäste sich nicht in ihrem Raum aufhalten (etwa 70 % der Zeit).

> Hiltons neue Zusammenarbeit mit Netflix ermöglicht Gästen in Connected Rooms Zugang zu ihrem Netflix-Konto über die Fernbedienung oder die Tastatur und die Hilton Honors App.

> Es ist zu erwarten, dass mit der Entwicklung der Technik die App die Präferenzen der Gäste auch für Aufenthalte in anderen Hilton-Hotels speichert. 

 



Svart

Norwegen


In ein paar Worten…

Erstmalig in der Welt und erstmalig in der Hotellerie! Wenn es im Jahr 2021 oberhalb des Polarkreises öffnet, wird dieses umweltfreundlich konzipierte, kreisrunde Meisterstück neue Maßstäbe für Design und Nachhaltigkeit setzen. 

Das erste Energie-positive Hotel der Welt wurde von Powerhouse anerkannt, der Initiative, die für „Gebäude, die während ihrer Lebensspanne mehr Energie erzeugen als sie verbrauchen“ verantwortlich ist. 

Svarts Dach wird mit Norwegischen Solarpanels bedeckt sein (produziert mit sauberer Wasserenergie, um die CO2-Bilanz weiter zu verbessern), und seine Räume, Restaurants und Terrassen werden so angeordnet sein, dass die Sonnenenergie optimal ausgenutzt wird.

Innovative hotels - Svart

Was Luxus im Svart bedeutet, sit klar: Die Natur so erleben, wie sie ist.

uberpanache.com

Warum der Hype?

> Svart wird das erste Hotel der Welt sein, das seine eigene Energie erzeugt, und es wird „genug Sonnenenergie erzeugen, um sowohl den Hotelbetrieb als auch den Bau des Gebäudes sicherzustellen“. Etwa im Jahr 2080 wird das Hotel mehr Energie erzeugt haben, als bei seinem Bau und Betrieb verbraucht wurde..

> Zu den den Gästen angebotenen Aktivitäten werden Yoga in der Mitternachtssonne, Gletscherwanderungen, Nachtangeln, Nordlicht-Expeditionen, Tauchen und Sammeln von Pflanzen gehören.

> Die Konstruktion wird am Fuß eines Gletschers von Holzpfählen über Wasser gehalten, und das Hotel wird von der Norwegischen Stadt Bodø aus mit einem energieneutralen Boot-Shuttle erreichbar sein.

>Die auf Umweltfreundlichkeit ausgerichteten Parameter des Projekts wurden in Partnerschaft mit Arctic Adventure Norway entwickelt, und sie können nach Ansicht der Designer zukunftsweisend für den Planeten sein.

Jessica Weldhen profile picture

Autorin:

Jessica Weldhen
3 August 2020