Branche  |  12 Juli 2021 |  Eva Lacalle

Die 10 wichtigsten Vorteile eines Hotelmanagement-Systems

Top 10 benefits_Hero - 1245x1014
Zurück zur Startseite
  • Diesen Artikel teilen

Der schnelle technologische Fortschritt, weltweit und über alle Branchen hinweg, beginnt auch im Gastgewerbe Früchte zu tragen. Hotelmanagement-Software hat eine lange Strecke zurückgelegt auf dem Weg zur Verbesserung der Arbeitsabläufe in Hotels, und an ihrer transformativen Wirkung besteht heute kein Zweifel mehr.

Ein modernes Property Management System hilft dir bei der Verschlankung der administrativen Systeme und Prozesse und verbessert die Abläufe des gesamten Unternehmens. Es verwundert also nicht, dass die große Mehrheit der Hotelinhaber ein exzellentes Management-System als unverzichtbar für ihr Unternehmen ansieht.

Die Vorteile einer zuverlässigen Hotelmanagement-Software sind zahlreich. Ob Zeitersparnis oder die Steigerung von Direktbuchungen, jedes Element eines Hotellerie-Systems sollte auf die Erhöhung der Effizienz und die Verbesserung der Gästeerfahrung hinwirken.

 

Welche Vorteile bringt die Verwendung eines Hotelmanagement-Systems?

Solltest du noch nicht überzeugt sein, hier sind zehn Vorteile der Implementierung eines modernen Hotelmanagement-Systems.

 

1. Spare Zeit bei Verwaltungsaufgaben

Die richtige Hotelmanagement-Software ermöglicht beträchtliche Zeiteinsparungen bei manuellen Verwaltungsaufgaben. Der größte Teil der Arbeit wird dann von der Software erledigt, und es bleibt mehr Zeit für die Gästebetreuung.

Im Gegensatz zu anderer im Hotel verwendeter Software berührt das Hotelmanagement-System alle Abteilungen deines Hauses. Empfang, Revenue Management oder Housekeeping… Mit der richtigen Lösung kannst du in fast allen Bereichen Zeit sparen und damit die Produktivität und die Zufriedenheit deiner Mitarbeiter steigern.

2. Verbessere die Kundenbindung

Für einen verschlankten Check-in und Check-out-Pozess werden dir deine Gäste dankbar sein. Und das ist nur die Spitze des Eisberges – alles, von verbesserter Kommunikation bis zu zusätzlichen Services wird von Gästen gerne angenommen. Die Wahl der besten Property Management Software hilft dir, Gäste und Mitarbeiter zu halten.

3. Verbessere deine Sichtbarkeit online

Die richtige Software ist ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung deiner Onlinepräsenz. Du kannst eine Buchungsmaschine, Chat-Bots oder ein Gästeportal ins Design deiner Website integrieren und damit Reservierungen online annehmen. Dies steigert die Gästebindung und das Vertrauen der Gäste und wird sie bewegen, direkt zu buchen.

Google misst und bewertet die Nutzeraktivitäten auf Websiten, mit einer besseren Nutzererfahrung und Nutzeroberfläche wirst du in Suchergebnissen weiter oben angezeigt – in Google und in anderen Suchmaschinen.

4. Implementiere ein effektives Revenue Management System

Die meisten Hotelmanagement-Systeme bieten Tools zur Preisgestaltung und andere Funktionen zur Umsatzoptimierung.

Lange vorbei sind die Zeiten, in denen es nur einen Preis für die Hauptsaison und einen für die Nebensaison gab – wenn du deine Preise nicht besser differenzierst, wirst du Buchungen verlieren und aus den vorhandenen nicht das Beste machen. Du solltest in der Lage sein, Produktraten und Ratenbedingungen zu erstellen und anzupassen, ebenso Sonderangebote und Pauschalraten.

5. Manage deine Vertriebskanäle

Eine moderne Hospitality Cloud kannst du auf einfache Weise mit einem Channel Manager verknüpfen, damit bist du auf zahlreichen Vertriebskanälen präsent und kannst deine Angebote über OTAs und andere Buchungsservices der Branche vermarkten.

Die in Echtzeit erhaltenen Informationen werden dir helfen, die Zahl deiner Reservierungen zu steigern und dein Haus bekannter zu machen.

6. Erhöhe die Zahl der Buchungen

Jede Funktion deines Hotelmanagement-Systems sollte helfen, die Gesamtzahl deiner Buchungen zu steigern. Ob du neue Märkte erschließen oder das Geschäft in der Nebensaison beleben möchtest, beim richtigen Software-System geht es vor allem um die Optimierung und Maximierung deiner Möglichkeiten.

Bei Revenue Management und Buchungsmaschine ist das offensichtlich, aber auch die anderen Funktionen, von Integrationen über intelligentes Reporting bis hin zur Automation, werden ihren Beitrag leisten.

7. Erhalte täglich akkurate Reporte

Das Hotelmanagement sowie Accounting und Revenue Management werden auf akkurate, täglich erstellte Umsatzreporte zugreifen können, dank intelligenter Hotelmanagement-Software.

Gleichzeitig helfen die Reporte zu Marketing und Betriebsabläufen dir und deinem Team, fundierte und auf soliden Daten basierende Entscheidungen zu treffen.

Sind die Daten in der Cloud abrufbar, stehen diese wertvollen Kennzahlen jederzeit zur Verfügung. Zeitaufwändiges Zusammenstellen und Exportieren der Daten ist nicht nötig.

8. Vermeide Doppelbuchungen und menschliche Fehler

Hospitality Management Software Systeme sind für die Vermeidung von Doppelbuchungen und Überbuchungen programmiert. Die Automatisierung von Aufgaben beim Empfang verhindert Fehler bei der Eingabe wichtiger Kundendaten wie Name, Ausweisdaten und Kreditkartennummern.

Dies wird von den Gästen positiv wahrgenommen (keine peinlichen Folgegespräche, um Einzelheiten zu korrigieren), gibt den Mitarbeitern Zeit für wichtigere Tätigkeiten, und resultiert in zuverlässigeren Daten und Reporten.

9. Analysiere deine Kundenbasis

Die Möglichkeit der Segmentierung von Markt und Gästen ist ein weiterer Nutzen des richtigen Management Software Systems. Geschäftsführer und Marketing Manager können die Gästestruktur analysieren, aufgeschlüsselt nach demographischen Kriterien wie Alter, Geschlecht und Nationalität.

Mit diesen Daten kannst du fundierte Entscheidungen zu deiner Marketingstrategie treffen und langfristige Trends beim Umsatz positiv beeinflussen.

10. Transformiere dein Unternehmen

Die vielen Vorteile eines Hotelmanagement-Systems können schon in kurzer Zeit das Wachstum deines Unternehmens beschleunigen. Falls du mit deiner Lösung nicht zufrieden bist, könnte der Wechsel zu einer moderneren Software eine schnelle Verbesserung bewirken.

Du hast bleibende Vorteile, jenseits der täglichen Nutzung des Systems – und deine Denk- und Arbeitsweise, wie die deines Teams, werden sich ändern. Hier findest du einige Beispiele für die Transformation von Hotels mit der richtigen Hospitality Cloud.

Fazit

Wie bei allen Produkten ist die billigste Variante nicht immer die beste – und umgekehrt. Es gibt viele preiswerte Systeme, mit denen du am Ende Geld verlierst; wähle also deine Hotelmanagement-Software mit Sorgfalt aus.

Nimm dir Zeit für eine intensive Recherche, stelle sicher, dass du in das richtige System für dein Unternehmen investierst. Verstehe und respektiere die speziellen Bedürfnisse aller Abteilungen und hole ihr Feedback ein, bevor du dich für eine Lösung entscheidest.

All dies berücksichtigt, kann der Nutzen transformierend sein.

Eva Lacalle profile picture

Autor:

Eva Lacalle
12 Juli 2021